BEWUSSTSEIN

VERKÖRPERT

Wenn Du aufhörst, mit Deinem Spiegel zu kämpfen,

Wirst Du ganz still, und beginnst, zuzuhören.

Und es öffnet sich Dir

eine intime Konversation mit dem Lebendigen.

 

WOHLSEIN

IM KÖRPER


Craniosacral-Therapie und Prozessbegleitung

körpertherapeutische Begleitung für Menschen, die ihren Körper wieder in Balance bringen möchten. 

 

Methoden mit welchen gearbeitet wird: 

- Craniosacral

- somatic Experiencing

- Prozessbegleitung 

Beratungen und Begleitung von Ideen und Projekten

Begleitung und Beratung in kreativen Prozessen, für Menschen, die engagiert sind, etwas Neues in die Welt zu tragen und Menschen, die Teams/Organisationen leiten. 

 

Methoden:

- Theorie U

- medial/sensitive Kommunikation

- systemische Aufstellungen

Anlässe für den kollektiven Wandel

Hier geht es zur Agenda für die Anlässe, welche ich mit gestalte, um einen System-Wandel zu unterstützen. 

 

 



Ausrichtung

Was mich bewegt und motiviert, ist ein Wandel hin zu mehr Natürlichkeit und Balance. Meine Ausrichtung ist es, Menschen und das Kollektiv darin zu unterstützen, diesen Weg zu gehen. Ich liebe es, die Welt der Phänomene wahrzunehmen, zu erforschen und liebevoll mit dem zu sein, was ist- und den Weg immer wieder dahin zurück zu finden. Momente der Klarheit und Präsenz im Kontakt mit anderen fühlenden Lebewesen ist  wie ein alltäglicher Zauber. 

 

  • Wie können wir unsere Lebenswelt so gestalten, dass sie unserer inneren und äusseren Natur zuträglich ist?  

 

 

Das co-kreative Gestalten und Erproben von neuen Wegen wird durch Grundhaltungen der Empathie, der Zentrierung und der Bereitschaft zur ehrlichen Auseinandersetzung mit allen Beteiligten getragen. 

Eliane Kern

Ausbildungen und Weiterbildungen

2019-2020 

Zukunftslabor der Schweiz "Catalyst-Lab" von collaboratio helvetica 

 

2019

Methodenaneignung "Theorie U"  

 

2013-2016    

Ausbildung zur Craniosacraltherapeutin

Anerkennung des Berufsverbandes craniosuisse©

 

2014-2016  

Westliche Medizin Module 1 und 2

 

2017-2018  

Weiterbildung in Somatic Experiencing©

 

seit 2018      

Assistentin des Lehrgangs für Craniosacral-Therapie                          Kientalerhof/Wetzikon

 

andere Hintergründe

 

seit 2010    

mehrere Retreats im Vipassana Center auf dem Mont soleil und in Indien (Meditation)

 

seit 2010  

regelmässige Yogapraxis

 



Motiv

Die Craniosacral-Therapie und andere Körpertherapien haben mich stark geprägt und unterstützt in meiner Entwicklung und Erweiterung. Mein Wunsch ist es,  Menschen in die Verbindung mit der Stille zu bringen und Ihnen zu helfen, sich selbst besser zu hören. Unser Körper kommuniziert mit uns und wenn wir ihm Raum und Aufmerksamkeit geben, kann sich unser System regulieren. Durch die tiefe Verbindung mit der Stille entsteht erst die Möglichkeit für echte, gelingende Kommunikation mit unserem Körper, mit anderen Bewusstseinsebenen und mit anderen Menschen und Tieren. 



ZumKern der Arbeit

Der Kern jeder Methode, die ich anbiete, ist die Präsenz. Präsenz ist für mich ein Modus, in dem ich auf verschiedenen Ebenen wahrnehmen kann, was in einem System gerade läuft. Es ist eine Art, eine Kunst, des Zuhörens. Und gleichzeitig ist es ein Modus, in welchem ich das System achtsam unterstützen kann, freier zu werden. 

Präsenz ist mehr als ein Modus, um etwas zu tun oder um etwas wahrzunehmen. Präsenz ist etwas sehr Stilles und Natürliches, das wir wahrnehmen können, wenn wir unseren Fokus darauf richten.